GOLFEN IM DIAMOND COUNTRY CLUB

3 HERAUSFORDEUNGEN. 1 RESORT.

"Du stehst am ersten Abschlag und weißt, heute wird ein guter Tag. Du drückst das Tee mit dem Ball in den Rasen und blickst hinaus.

Die Welt riecht nach frisch gemähten Gras und Zuversicht. „Schönes Spiel!“ wünschen deine Flight-Kollegen.

Du erwiderst den Gruß, trittst zurück, fokussierst, machst einen Probeschwung.

Es fühlt sich gut, an als du aufschwingst. Alles fühlt sich hier gut an. Du schlägst ab, spürst schon vor dem Treffmoment, dass es ein fabelhafter Schlag sein wird. Du siehst einem Ball nach, der unendlich weit gerade hinaus fliegt. So fühlt sich Glück an, denkst du.

Du betrittst das perfekt gepflegte Fairway, kurz und weich wie ein Teppich.

Dir fällt ein, dass genau hier auch die Stars der European Tour gegangen sind. Du machst dir keine Illusionen. Du spielst Golf. Dir wird auch heute nicht jeder Schlag gelingen. Aber du weißt auch, dass nach jedem Fehlschlag eine neue Chance kommt.

Du wirst Bälle aus kniffligen Lagen und aus puderzuckerweichem Sand schlagen. Du wirst einen Annäherungsschlag vermasseln

und dann das Loch mit einem Sechs-Meter-Putt retten, der auf dem pfeilschnellen Green

wie von einer höheren Macht ins Loch geleitet wird."

Du spielst nicht irgendwo Golf.

Du spielst Golf im Diamond County Club.

Stararchitekt Jeremy Pern ließ auf dem einzigartigen Tullnerfeld eine wunderbare Golflandschaft entstehen. Herzstück der Anlage ist der Diamond Course, ein 18-Loch Championship Kurs auf dem sich Jahr für Jahr die Stars der European Tour zusammen fanden. Zusätzlich garantieren der 12-Loch Diamond Country Course - unser Executive/Practice Course - sowie der 9-Loch Diamond Park Course - ein top-gepflegter Public Course - unvergessliche Golfmomente rund um den zentral gelegenen 10 ha großen See.