SCHULSYSTEM & U.S. Kids Golf

UNSERE STARKEN PARTNER

Informationen NÖ Sportleistungszentrum St.Pölten – Schwerpunkt Golf

Wir können aufgrund der Kooperation mit dem Sportleistungszentrum St. Pölten unseren Spielern ein speziell für Leistungssportler entwickeltes Schulsystem anbieten. Es lässt sich Schule mit Leistungssport perfekt kombinieren. Die Juniors gehen am Vormittag in die Schule, werden am Nachmittag in den Diamond Country Club gebracht und trainieren dann von 15:00 bis 18:30 Uhr mit Coach Melanie Wolkersberger.

 

Aktuell sind 23 Sportarten im SLZ vertreten und nutzen die optimalen Bedingungen im Olympiazentrum St.Pölten, um die größten Talente zu fördern. Das NÖ Sportleistungszentrum St. Pölten (SLZ) bietet ein duales Ausbildungssystem, welches (nieder-)österreichischen Nachwuchs-LeistungssportlerInnen die professionelle Möglichkeit zur Vorbereitung auf den Hochleistungssport und die Erlangung einer hochwertigen Schulausbildung bietet.

Seit 2013 ist das NÖ SLZ St. Pölten ein vom BMÖDS (Sportministerium) und BMBWF (Bildungsministerium) anerkanntes Nachwuchs-Kompetenzzentrum und ordentliches Mitglied im VÖN (Verband Österreichischer Nachwuchs-Leistungssportmodelle). Das SLZ ist das Dach für die enge Zusammenarbeit von Sport, Schule und Bundesschülerheim. Auf dem Campus des Sport.Zentrum. NÖ stehen moderne Sportanlagen, Schule, Beherbergungsmöglichkeiten und Trainingsmanagement zur Verfügung.

Die Effizienz des Modells spiegelt sich in der Teamarbeit insbesondere von SportlerInnen, Eltern/Erziehungsberechtigten, TrainerInnen/AusbildungsleiterInnen der Sportfachverbände, VertreterInnen der Schule (Direktion, LehrerInnen etc.), VertreterInnen des Bundesschülerheims (Direktion, ErzieherInnen etc.) und SLZ-Management wider. Partner im SLZ-Management sind Sportwissen-schaftlerInnen, SportmedizinerInnen, SportpsychologInnen, PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen, ErnährungsberaterInnen, Ausbildungs- und Sportkoordinatoren.

Alle Aktivitäten des SLZ sind auf folgende Ziele ausgerichtet:

  • Professionelle Vorbereitung auf den Spitzensport

  • Erfolgreicher Schulabschluss

  • Individuelle Persönlichkeitsentwicklung

Abhängig vom Alter trainieren die Nachwuchshoffnungen bis zu zweimal täglich in ihren Sportarten. Abgerundet wird der Entwicklungs-prozess mit einem sportartübergreifenden Athletiktraining.

Seit September 2012 gibt es im Sportleistungszentrum (SLZ) St. Pölten einen Golfschwerpunkt. Damals wurde mit 3 Kindern begonnen, mittlerweile besuchen 17 junge Leistungssportler/innen den Golfzweig. Jedes Jahr im März findet eine sportmotorische und psychologische Aufnahmeprüfung statt. Die Voraussetzungen im Golfbereich sind ident mit den Vorgaben der U14/U16 Juniors Tour. Pro Schuljahr schaffen die besten 2 bis 4 Nachwuchssportler/innen die Aufnahme ins SLZ St. Pölten. Jeder/e Sportler/in erhält einen individuellen Wochentrainingsplan für die Bereiche Golf, Fitness/Kondition, Beweglichkeit und Regeneration. Zusätzlich bekommt jeder Schüler einen eigenen Kraft- und Ausdauertrainingsplan in der Aufbauphase von November bis März. Dieser wird von den Schüler/innen wöchentlich dokumentiert. 

Zwischen den Vormittags- und Nachmittagstrainings ist Schule. Aufgrund unserer Sonderschulform für Leistungssportler/innen - BORGL 5 Jahre statt normal 4 Jahre und HASCHL 4 Jahre statt 3 Jahre - bleibt uns im Vergleich zu einer Regelschule wesentlich mehr Zeit zum Trainieren. 

Pro Semester findet ein Sportmotorischer Test statt. Für die Golfspieler/innen gibt es eine eigene Testbatterie. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für den weiteren Trainingsaufbau. 

Die Infrastruktur im Olympiazentrum Niederösterreich ist hervorragend, uns stehen sämtliche Trainingsanlagen zur Verfügung. Die Golfplätze in St. Pölten und Atzenbrugg sind auch in Kürze zu erreichen.

Cirka 90 % der Nachwuchssportler/innen sind direkt im Sporzentrum im Internat untergebracht. Alle Sportanlagen sind zu Fuß in weniger als zwei Minuten erreichbar. Die Schule ist im gleichen Gebäude wie das Internat. Zwei Kinder teilen sich ein Internatszimmer, wobei es einen gemeinsamen Eingangsbereich sowie Sanitäranlagen gibt. Jedes Kind hat dann ein eigenes Zimmer mit Schreibtisch. In St. Pölten ist über die letzten Jahre das beste Oberstufen-Leistungssportsystem für GolfspielerInnen in Österreich entstanden. Es wäre natürlich wünschenswert, auch die besten österreichischen GolferInnen in St. Pölten betreuen zu dürfen. Ein Lokalaugenschein oder Schnuppertag ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen sind zu finden unter:

 

https://www.sportzentrum-noe.at/  

https://www.sportleistungszentrum.at/  

 

Kontakt: 

Mag. Martin Bosch

SLZ-Golf Ausbildungsleiter

Mail: golf@sportleistungszentrum.at

Tel.: +43 664 44 06 384 

 

DIAMOND COUNTRY CLUB

Am Golfplatz 1 | 3452 Atzenbrugg, Österreich | T: +43 2275 200 75 | F: +43 2275 200 75 9 | office@countryclub.at

Opening Hours: Reception: daily from 08.00 a.m. – 5.00 p.m.| Restaurant: daily from 07.30 a.m. – 10.00 p.m. 

Imprint &Privacy

Trophy_Logo_2019.jpg
convention_tulln_bubble.png
  • Facebook